Zauberhaft Süßes

Zoo-Cupcakes

28. März 2016

Heute wird es tierisch mit diesen tollen Zoo Cupcakes 🙂

Diese Cupcakes sind optisch mal etwas anderes und bekommen einen gewissen Frischekick durch ein wenig Lemoncurd.

Sie sind super für  Kindergeburtstage… da funkeln die Äugelchen der Kleinen nur so ♥♥♥

Ihr braucht ein paar tierische Holzspießchen und eine Grasspritztülle!!

 

 

Für den Teig (ergibt 12 Cupcakes)

175g Mehl, 8g Backpulver, 2EL Vanille Kakaopulver, eine Prise Salz, 100g weiche Butter, 100g Zucker, 2 Eier, 125ml Milch, 100g weiße Schokolade geraspelt

Zubereitung

1# Mehl, Backpulver, Salz und Vanille Kakaopulver in einer Schüssel mit Hilfe eines Schneebesens vermischen und auflockern

2# eine Muffinform mit 12 Papierförmchen auslegen.

3# Butter und Zucker mit Hilfe eines Handrührgerätes (Quirlaufsatz) verrühren. Die Eier einzeln hinzugeben und jeweils ca. 2-3 Minuten einschlagen

4# zu guter letzt die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch unterrühren. Am Ende alles auf höchster Stufe aufschlagen. Danach die Schokoraspeln mit einem Löffel unterheben.

5# Den Teig auf die Förmchen verteilen und bei 175°C in den Ofen (bei Umluft dürfen es der Erfahrung nach ein paar Grad weniger sein, ca. 160°C)

6# nach ca 15-18 Minuten sind die Muffins fertig und können zum auskühlen auf ein Kuchenrost gestellt werden.

Für das Topping

300ml Kokosschlag, 3 EL Zucker, 3 Pck. Sahnesteif, grüne Lebensmittelfarbe (Gel oder Pulver, keine flüssigen Farben),

Lemoncurd (z.B. von Chivers, gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt) image1 (15)

 

 

 

 

1# Den Kokosschlag bei höchster Stufe ca. 2 Minuten fest schlagen, dabei Zucker und Sahnesteif einrieseln lassen

2# Nun die Lebensmittelfarbe einrühren

3# Die Creme mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen

 

Dekorieren

1# Die Muffins mit einer dünnen Schicht Lemoncurd bestreichen

2# Eine Spritztülle mit Grastülle bestücken und dann mit der Creme befüllen

3# schnell, kleine Tupfen machen und im Kreis über den Muffin verteilen. Das kann beim ersten mal etwas schwierig sein. Wichtig ist, dass die Creme wirklich gut durchgekühlt und dadurch auch fest ist. – Viel Erfolg!!!

4# Zum Schluss nur noch die Tierspieße in die Cupcakes stechen. Alternativ gehen auch Zuckertiere.

 

Wenn es mit dem Topping nicht gleich klappen will – nicht verzagen- auch bei mir klappt es nicht immer – ABER… Kinder verzeihen kleine Unschönheiten!! ;)… und in der Regel auch große Kinder 😀 

Viel Geduld wünscht Euch

                 Eure Shelly 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

code